Caterham Strassen Cup 2018

Dann pass mal auf:

 
Die Vereine Lotus Seven Owners Switzerland, Lotus Seven Club Deutschland, Seven-Mania-Racing-Club und das Swiss Lotus Team haben sich zusammengesetzt und für die Strassenfahrer den Caterham Seven Cup ausgeschrieben:
Der Caterham Strassen Cup wird drei Kategorien haben:
 
Caterham Seven mit weniger als 165 PS
Caterham Seven mit mehr als 165 PS
Caterham Seven 485

 
Zulassungsbedinung: Das Fahrzeug muss eine gültige Strassenzulassung besitzen, und der Fahrer muss einen Helm tragen.
 
Wertung

  • Es zählt die geringste Differenz der beiden schnellsten gefahrenen Runden. Das heisst es spielt keine Rolle wie schnell jemand fährt, sondern wie präzis gefahren wird.
  • Die strassenzugelassenen Caterham Seven fahren im eigenen Zeitfenster. Das heisst es befinden sich gleichzeitig keine Rennfahrzeuge auf der Rundstrecke.
  • Die gefahrene Zeit im Training bestimmt den Startplatz auf dem Feld. Damit werden Überholmanöver auf ein Minimum gedrückt.
  • Pro Tag sind vier Einsätze à 20 Minuten, das heisst 80 Minuten pro Tag ohne grosse Risiken so richtig Gas geben.
  • Je nach Anmeldequote sind gesamthaft 3 Renntage in der Saison 2018 vorgesehen.

Am Abend finden die legendären Grillabende statt. 

Daten
05. Mai 2018 auf dem  Circuit de Cheneviéres
22. und 23. September 2018 auf dem Circuit de Chambly
 
Jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerung an den Anlass.
 
Pro Renntag fallen Kosten von  € 250.00 an.

Hier geht's zur verbindlichen Anmeldung.

ACHTUNG: Plätze sind limitiert.